Zu Gast in Leipzig - Eine Stadt mit vielen liebreizenden Gesichtern

Der 2. Ostdeutsche Psychotherapeutentag vom 21. bis 22. März 2014 in Leipzig fand an der Leipziger Universität statt. Die Leipziger Universität, die Alma Mater Lipsiensis, ist mit ihrem Gründungsjahr 1409 die zweitälteste, seit ihrer Gründung ohne Unterbrechung arbeitende Universität nach der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg. Gottfried Wilhelm Leibniz und Johann Wolfgang von Goethe haben hier studiert, ebenso wie Karl Liebknecht oder Erich Kästner. Das Studentenverzeichnis der Universität Leipzig liest sich wie ein "Who-is-Who" deutscher Geistesgrößen. Heute studieren über 30.000 Studenten aus aller Welt in rund 100 Studiengängen an der Universität Leipzig.

Zum 600jährigen Jubiläum der Universität 2009 wurde der Umbau des innerstädtischen Campus auf den Weg gebracht, der den Wiederaufbau des Augusteums und der Paulinerkirche zum Inhalt hatte.

 

 

Fotos:
1. Friedliche Revolution/Lichtfest 2009, Autor: Dirk Brzoska
3. Campus Augustusplatz/Paulinum und Augusteum, Autor: Swen Reichhold

 

 
Seitenanfang · Seite drucken Körperschaft öffentlichen Rechts
Kontakt · Impressum